Größere Übersetzung

Alles über die allgemeine Technik der ZZR 600
DickeBertha
Einmalposter
Beiträge: 6
Registriert: 10.06.2019, 15:11
Motorrad Typ: ZZR600E BJ 97 50.000km+
Status: Offline

Größere Übersetzung

Beitragvon DickeBertha » 19.06.2019, 21:20

Moin Freunde der langen Touren,
Ich überlege die Übersetzung meiner Zzr für eine lange Reise mit zu erwartenden ruhigen Geschwindigkeiten auf der BAB größer zu übersetzen. Ich erhoffe mir dadurch Spritersparnis. Hat jemand Erfahrungen ob sowas Sinn macht?

Habe die Suchfunktion schon bemüht aber dazu nix gefunden.

Mfg Dicke Bertha

Benutzeravatar
ukofumo
Alter Hase
Beiträge: 500
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Größere Übersetzung

Beitragvon ukofumo » 19.06.2019, 22:58

naja - man hört ja gelegentlich das jemand sein Möpp kürzer übersetzt damits untenrum "spritziger" zugeht...
aber länger übersetzen... :roll:
gerade der "kleine" 600ter Motor hat ja eh schon unten rum zu kämpfen - wenn dann noch Urlaubsgepäck dazu kommt
geht das leicht zu lasten der Kupplung

bedenke auch das durch Änderung der Übersetung die Betriebserlaubnis erlischt
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 74Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 38Tkm
3.) Dornröschen -> RD250 (1A2) BJ.77 - 47Tkm (im Wiederaufbau)
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Kay
ZZR-Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 19.07.2016, 15:15
Wohnort: Mahlberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Status: Offline

Re: Größere Übersetzung

Beitragvon Kay » 20.06.2019, 03:17

Die 600er braucht Drehzahl, die Übersetzung wegen ner längeren Fahrt zu ändern um Sprit zu sparen 8) kurze Zwischenfrage was kostet die Übersetzungsänderung #-o
ZZR 600E Bj. 1999 gekauft August 16 mit 40.012 km
Cagiva Gran Canyon Bj. 98 mit 40.000 km
Aprilia Falco Bj. 2000 mit 48.500 km
Aufbauprojekt: Yamaha FZR 1000 Bj. 91 mit ca. 50.000 km

DickeBertha
Einmalposter
Beiträge: 6
Registriert: 10.06.2019, 15:11
Motorrad Typ: ZZR600E BJ 97 50.000km+
Status: Offline

Re: Größere Übersetzung

Beitragvon DickeBertha » 20.06.2019, 20:14

Vermutlich so gute 10€. Geht auch darum, dass die Drehzahl etwas ruhiger ist. Ich brauche ja keine große Beschleunigung wenn man zu zweit mit Gepäck fährt. Und meine Frau zieht mir eh die Ohren aus'm Helm wenn ich den Marc Marquez spiele. =D

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7367
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: alt: D, 93 neu: E, 98
Status: Offline

Re: Größere Übersetzung

Beitragvon can2abi » 20.06.2019, 23:05

Vielleicht solltest Du dich zu mehr Hubraum überreden lassen :roll:

ich habe mal mit einer 500er Honda alleine eine Urlaubstour gen Süden gemacht, nach paar Jahren identische Tour mit 750er Honda mit Sozius
gemacht , sogar da habe ich einen riesen Unterschied festgestellt,
ich denke nicht, das du mit einer Übersetzung glücklicher sein wirst...
Aber Versuch macht klug, Probiere es aus : Übersetzung ändern, Gewichte auf die Karre und Probelauf !!
Und berichte bitte hier, bin gespannt ;)
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

DickeBertha
Einmalposter
Beiträge: 6
Registriert: 10.06.2019, 15:11
Motorrad Typ: ZZR600E BJ 97 50.000km+
Status: Offline

Re: Größere Übersetzung

Beitragvon DickeBertha » 25.06.2019, 13:07

Ich habe den Plan verworfen. Es lohnt sich nicht wirklich. Habe glaube ich nun ein 16er Ritzel drauf. Also einen Zahn mehr. Aber es macht kaum einen Unterschied und nun wo ich Mal mit Koffer und Sozius gefahren bin habe ich gemerkt, dass man doch die Drehzahl auf der Landstraße braucht.

Bin nämlich ziemlich schaltfaul.

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 428
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Größere Übersetzung

Beitragvon funky » 28.06.2019, 21:53

Viele Grüsse vom Kilo 8)
Bild

ZX9R EF


Zurück zu „Technik Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast