Funktion Choke = Funktion Leerlaufdrehzahlschraube ?

Alles über die allgemeine Technik der ZZR 600
Benutzeravatar
dr.gonzo
Alter Hase
Beiträge: 535
Registriert: 22.06.2012, 19:46
Wohnort: Trier
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 1991
Status: Offline

Funktion Choke = Funktion Leerlaufdrehzahlschraube ?

Beitragvon dr.gonzo » 03.06.2014, 09:08

Schmeiß jeden morgen meine Z an, warte bis sie da ist, bring die plane in keller, dann fahr ich los.
Da ich mal voller Eifer meine Bowdenzüge geschmiert hab, hält der Choke nichtmehr von allein (wie es bei manch anderem der Fall ist), sondern muss festgehalten werden.
Darum regulier ich die Drehzahl, die die ersten 2 Minuten noch recht instabil ist, über die Gaserleerlaufschraube. Das geht.

Aber beim Choke sagt man, sie bekommt mehr Luft! Verstellt der Chocke die hintere und die Leerlaufschraube die vordere (zum Zylinder) Drosselklappe? oder gibts garkein unterschied?

danke schonmal für die antworten :)
ZZR 600 D BJ 1991 km-Leistung 140.000 km

Never change a running system.

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 15994
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Funktion Choke = Funktion Leerlaufdrehzahlschraube ?

Beitragvon Zauberer » 03.06.2014, 09:22

Macht das Sinn?
Beim Choke bekommt sie nicht mehr Luft sondern das Gegenteil ist der Fall. Das Gemisch wird fetter, also weniger Luft bzw mehr Sprit auf die selbe Menge Luft.

Guck mal den Text und das Bildchen an Vergaserkunde
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
dr.gonzo
Alter Hase
Beiträge: 535
Registriert: 22.06.2012, 19:46
Wohnort: Trier
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 1991
Status: Offline

Re: Funktion Choke = Funktion Leerlaufdrehzahlschraube ?

Beitragvon dr.gonzo » 03.06.2014, 17:40

#-o hab ich gemeint - mehr sprit, weil kalte zylinderwände #-o
wie siehts mit den dosselklappen aus?
ZZR 600 D BJ 1991 km-Leistung 140.000 km

Never change a running system.

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 15994
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Funktion Choke = Funktion Leerlaufdrehzahlschraube ?

Beitragvon Zauberer » 04.06.2014, 07:51

dr.gonzo hat geschrieben: wie siehts mit den dosselklappen aus?

was meinst du? Farbe, Aussehen oder Form?
Zur Funktion hast du doch den Link von mir gelesen. Aber wahrscheinlich nicht. :shock:
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
dr.gonzo
Alter Hase
Beiträge: 535
Registriert: 22.06.2012, 19:46
Wohnort: Trier
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 1991
Status: Offline

Re: Funktion Choke = Funktion Leerlaufdrehzahlschraube ?

Beitragvon dr.gonzo » 05.06.2014, 18:28

danke für die frohe kunde zauberer, habs nu verstanden :) konnte aufer arbeit wiklich nicht drauf zugreifen, und hatte 2 klappen in erinnerung. sry :roll:
ZZR 600 D BJ 1991 km-Leistung 140.000 km

Never change a running system.

derpate0312
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2021, 19:54
Motorrad Typ: ZZR600 D
Status: Offline

Re: Funktion Choke = Funktion Leerlaufdrehzahlschraube ?

Beitragvon derpate0312 » 03.02.2021, 20:18

Hallo zusammen , hierzu hätte ich auch eine Frage, wie kann man das rutschen des Choke abstellen?
Den Bowdenzug ersetzen oder den Schieber am Lenker ?
Lg

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 15994
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Funktion Choke = Funktion Leerlaufdrehzahlschraube ?

Beitragvon Zauberer » 03.02.2021, 20:41

derpate0312 hat geschrieben:Hallo zusammen , hierzu hätte ich auch eine Frage, wie kann man das rutschen des Choke abstellen?
Den Bowdenzug ersetzen oder den Schieber am Lenker ?
Lg

Hallo Fremdling. Wer fragt und welcher fremden Macht sollen wir unser geheimes Wissen preisgeben?

Ne, Spaß beiseite. Hier ist es üblich seinen ersten Beitrag dazu zu verwenden ihn im Bereich: Ich bin neu zu platzieren.

Davon abgesehen. Wer oder was rutscht denn da bei dir?
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Mr. Stanley
ZZR-Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 14.10.2017, 14:47
Wohnort: West-Berlin
Motorrad Typ: ZZR 600 E ´97, ZZR 1100 C2A
Status: Offline

Re: Funktion Choke = Funktion Leerlaufdrehzahlschraube ?

Beitragvon Mr. Stanley » 05.02.2021, 14:15

derpate0312 hat geschrieben:Hallo zusammen , hierzu hätte ich auch eine Frage, wie kann man das rutschen des Choke abstellen?
Den Bowdenzug ersetzen oder den Schieber am Lenker ?
Lg


Wenn du den Hebel an der linken Handseite meinst, schau nach das er nicht geschmiert, gefettet oder geölt ist.
Ist dies der Fall, schraube die Amartur ab und schau ob auf der kleinen Seite also die mit der der Lichthupe (Pass), hinter dem kleinem Blech was die Kabel für die Lichthupe führt der kleine Gummiklotz noch vorhanden ist. Fehlt dieser kann er durch einen Radiergummi ersetzt werden, oder es geistert vielleicht noch einer im Forum rum.
"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."
(Matthias, 28)

Habe wieder Kapazitäten zum Kunststoffschweißen frei.
Ein paar Bilder dazu bei Interesse PN

derpate0312
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2021, 19:54
Motorrad Typ: ZZR600 D
Status: Offline

Re: Funktion Choke = Funktion Leerlaufdrehzahlschraube ?

Beitragvon derpate0312 » 05.02.2021, 15:14

So der Fremdling hat sich fix Vorgestellt :D

Der Chokeschieber/ Hebel am Lenker bleibt nicht auf Position.


Zauberer hat geschrieben:
derpate0312 hat geschrieben:Hallo zusammen , hierzu hätte ich auch eine Frage, wie kann man das rutschen des Choke abstellen?
Den Bowdenzug ersetzen oder den Schieber am Lenker ?
Lg

Hallo Fremdling. Wer fragt und welcher fremden Macht sollen wir unser geheimes Wissen preisgeben?

Ne, Spaß beiseite. Hier ist es üblich seinen ersten Beitrag dazu zu verwenden ihn im Bereich: Ich bin neu zu platzieren.

Davon abgesehen. Wer oder was rutscht denn da bei dir?


Zurück zu „Technik Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste