Schalter am Kupplungshebel

Alle Probleme oder Fragen zur Elektrik
Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11401
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Schalter am Kupplungshebel

Beitragvon Oppa » 18.01.2019, 13:03

Hi,

Kann jemand aus dem Stegreif sagen, ob der Kupplunghebelschalter im Zustand der gezogenen Kupplung geöffnet oder geschlossen ist?

Dank!

Gruß,
Oppa
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Schalter am Kupplungshebel

Beitragvon ukofumo » 18.01.2019, 21:42

soweit ich mich entsinne... ist das doch ein Wechseler-Kontakt (gehen 3 Adern zum Schalter)
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 70Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 35Tkm
3.) Dornröschen -> RD250 BJ.77 - im Wiederaufbau
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11401
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Schalter am Kupplungshebel

Beitragvon Oppa » 19.01.2019, 00:39

Danke, richtig. Und wenn ich das verstanden habe, verbindet der Schalter das Zündsystem im geöffneten Zustand (= gezogene Kupplung) direkt mit +12V und im geschlossenen Zustand über den Seitenständerschalter.

Falls nicht, möge man mich korrigieren! #-o
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Ha-Jue
Anfänger
Beiträge: 89
Registriert: 19.08.2018, 18:17
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad Typ: ZZR600 Bj96
Status: Offline

Re: Schalter am Kupplungshebel

Beitragvon Ha-Jue » 19.01.2019, 11:28

Ist das nicht im Schaltplan drin, und wenn alles richtig ist, werden schalter immer im Ausgangszustand eingezeichnet, also nicht betätigt.
Ein Schließer ist also immer geöffnet, ein Öffner immer geschlossen, bei einen Wechsler analog dazu. Hier kommt es nur drauf an, wie der beschaltet ist.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11401
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Schalter am Kupplungshebel

Beitragvon Oppa » 19.01.2019, 12:05

jupp, und im Schaltplan ist dieser Wechsler so eingezeichnet, dass der Stromkreis dann geschlossen ist, wenn auch der Seitenständerschalter durchschaltet. Die im Schaltplan "offene" Seite des Wechslers (gezogene Kupplung), würde den Stromkreis ohne Umweg über den Seitenständerschalter schließen...

...das ist zumindest das, was ich da rauslese... :-k ... und auch der Bedienung beim Anlassen entspricht.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast