Entscheidungshilfe

Hier können Gäste und werdende ZZR Fahrer/innen Ihre Fragen zur ZZR stellen.
Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7253
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Entscheidungshilfe

Beitragvon can2abi » 18.09.2018, 00:01

Hi, ich bin alter D Fahrer , aber da nun meine alte Dame 98tkm, mit einem Herzklappenfehler ihr Atem ausgehaucht hat,
bin ich gezwungen , in was anderes zu Investieren.
Leider ist das Budget sehr eingeschränkt , aber ich möchte bei der Zette bleiben.

Hatte schon @Zauberer geschrieben, aber mehr Meinungen sind ja auch Interessant.
Zumal die Saison sowieso zu ende ist, könnte man vielleicht noch warten :-k oder

Also als erste habe ich eine 97er mit 32tkm , sehr gepflegt , aber hat Sturz hinter sich. Komplette Verkleidung(oberhalb M) wäre nötig.
Aber was mich stutzig gemacht hat, obwohl Möp nur auf Acker geflogen sein soll, Der Abstand unten am Vorderrad schaut euch die Fotos an

Bild Bild Bild

Bis 80 kmh kein Flattern oder Verzug( obs bei 200 auch so ist????) , Kein Riss am Rahmen , Beim Eintauchen: keine Schleifgeräusche oder Kratzen , Federt normal ein und aus

Das zweite wäre ein 93er mit 55tkm gepflegt und ohne Wartungsstau, aber Vergaser dicht
Nun ich habe gerade eine Generalüberholte Vergaserbank vom D model :lol:
Lt. Zauberer passt nicht, laut Maddin passt ( nur Wasseranschluss von Wapu muss dicht gemacht werden) da die D vergaser
keine Wasser Anschlüße haben.....

Nun erwarte ich eine Rege Beteiligung und Argumente von den Alten Säcken hier und von den Jungspunden :badgrin:
Bei Erfolg, gibt es beim nächsten Harztreffen einen Kasten Gerstensaft von der Nordküßte
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22325
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Zauberer » 18.09.2018, 07:30

Meine Meinung dazu hast du ja schon. Neu ist für mich, dass die Kanzel und wohl auch die komplette Innenverkleidung Schrott ist bei der Lila ZZR.
Beides zusammen ~ 200,- €
Zu dem nicht passenden Vergaser war meine Anmerkung, dass der Luftfilteranschluss wohl nicht passen wird.

can2abi hat geschrieben:.. von der Nordküßte
nordische Küsse? :lol:
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
eda653
Fahrschüler
Beiträge: 33
Registriert: 23.07.2017, 17:41
Motorrad Typ: ZZR 500 BJ 1990; Dnepr MT 11
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon eda653 » 18.09.2018, 08:57

Also ich würd die Finger von der lilanen lassen. Außer sie geht für ein gutes Geld her. Und dann auch eher als Teilespender.

Die 2. hört sich ja ganz gut an.
Aber du kaufst damit die Katze im Sack, da die Maschine nicht läuft.

Aber mal ne blöde Frage. Wenn du aus 2 mach 1 machst? Holst dir die linane, Motor raus und in deine gute alte D rein. Sofern alles zusammen passt...

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7253
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon can2abi » 18.09.2018, 10:52

Dafür Habe ich leider null Zeit :?

@zauberer natürlich küsse :-oo du korintenkaker :-p
Zuletzt geändert von can2abi am 18.09.2018, 13:05, insgesamt 1-mal geändert.
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Silencer » 18.09.2018, 11:33

Keine von beiden. Da liegt kein Segen drauf.
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 88k km, Motor 68k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
Maddin_HH
Forenlegende
Beiträge: 3758
Registriert: 24.01.2006, 00:42
Wohnort: Moorrege
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Maddin_HH » 18.09.2018, 12:33

Wir hatten ja am Samstag schon telefoniert. Also ich habe auf meinem E-Motor(im D-Modell) den D-Vergaser behalten. Daher gab es auch keine Probleme mit dem Luftfilteranschluß, da ja D-Airbox....

Aber bei dir wäre dann ja alles E-Modell bis auf Vergaser, also auch der Airbox-Geraffel....wenn die Schnorchel vom E-Vergaser auf den D-Vergaser passen, müsste das umgebaut werden. Ob das dann gut läuft, steht auf einem anderen Blatt. Bei mir ist es ja eine krude Mischung aus D-Modell mit E-Motor mit K&N-LuFi und 4-in-1 Anlage.

Habe eben noch 2 interessante ZZRs gefunden:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 0dac0fe787

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... ae3834964c

Wo liegt denn preislich deine Schmerzgrenze? Von Korn bekommst du bestimmt noch 2000,- € für deine alte D! :D Ist ja schließlich einzigartig! :lol:
"Things should be made as simple as possible but not any simpler" (A. Einstein)

D-Modell ´91 / 100.000 km
mit E-Modell-Motor ´95 / 80 tkm

Triumph Sprint ST 1050 ABS ´08

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11281
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Oppa » 18.09.2018, 12:56

Lass von der Unfallmaschine die Finger weg, "Baustelle" hattest Du jetzt doch wohl genug! Und wenn Du wieder so zum Basteln ausholen musst, weiß ja keiner mehr, wie Du aussiehst! Vor allem mit den vielen grauen Haaren, die Du dann hast! :badgrin:

Maddins Vorschläge:
Die 2. ist BJ 97, stand wohl 'n Jahr beim Händler, hat allerdings schon die einstellbare Gabel. Die 1. macht einen sauberen Eindruck, hat weniger km aber schon 3 Vorbesitzer. Würde bei einem Test dann mal einen besonderen Augenmerk auf das Schaltverhalten legen. Bei der 2. die Anzahl der Vorbesitzer nachfragen, ansonsten gleiches Spiel.

Bei den Neuteilen der 1. hast Du wahrscheinlich vorerst keinen Wartungsstau und falls gewünscht, kannst Du Dir für die Preisdifferenz zur 2. auch noch 'ne einstellbare Gabel einbauen.

Die 2tausend Okken vom ZZR-Metzgermeister werden allenfalls in Maddins Träumen wahr, aber Dreieurofuffzig wirst Du für die Brocken der D wohl noch bekommen. ;)
Zuletzt geändert von Oppa am 18.09.2018, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Maddin_HH
Forenlegende
Beiträge: 3758
Registriert: 24.01.2006, 00:42
Wohnort: Moorrege
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Maddin_HH » 18.09.2018, 13:33

Nana....allein der Böseblick und das LED-Tagfahrlicht sind Unikate und mindestens 1950,- € wert.....die 50,-€ dann für den Rest.... :lol:

Aber deine Zusammenfassung der beiden von mir geposteten Vorschläge trifft den Nagel auf den Kopf! Die Unfallmaschine würde ich auch Finger von weglassen....
"Things should be made as simple as possible but not any simpler" (A. Einstein)

D-Modell ´91 / 100.000 km
mit E-Modell-Motor ´95 / 80 tkm

Triumph Sprint ST 1050 ABS ´08

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7253
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon can2abi » 18.09.2018, 13:59

Silencer hat geschrieben:Keine von beiden. Da liegt kein Segen drauf.


:D =D> genau auf sowas habe ich gewartet, hast mich nicht enttäuscht ;) dankeschön


Achja, die möps, die ich hier habe sind für sehr kleines Geld, weit unter tausend

Bin noch unterwegs, werde mal heut abend mir alles in Ruhe durchlesen
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7253
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon can2abi » 18.09.2018, 14:03

Maddin_HH hat geschrieben:Nana....allein der Böseblick und das LED-Tagfahrlicht sind Unikate und mindestens 1950,- € wert.....die 50,-€ dann für den Rest.... :lol:

Aber deine Zusammenfassung der beiden von mir geposteten Vorschläge trifft den Nagel auf den Kopf! Die Unfallmaschine würde ich auch Finger von weglassen....


Und vergiss bitte nicht, die "devil made for can" [-X
Und das einmalige Rücklicht und.. Und... Und
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

ZiemlichZügigerRacer
Fingerwundschreiber
Beiträge: 334
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 18.09.2018, 14:08

Oppa hat geschrieben:Lass von der Unfallmaschine die Finger weg...



Genau so siehts aus. Sowas kann ganz schnell viel teurer werden als eine ZZR in gutem Zustand... Und wenn man bedenkt, dass man teilweise für 800€ schon technisch einwandfreie ZZRs bekommt, macht es wenig sinn, eine Unfallmaschine zu kaufen

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2739
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Online

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon mobbedzwerch » 18.09.2018, 19:29

Keine Zeit und kleines Budget... das macht es nicht einfach :?

Gemeinschaftlicher Nordsee-Winter-Workshop?
Ich hätte da noch ein paar Trümmer die man durchaus reinbauen könnte... ;)
:wave
_______________
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat :lol:
600 E, 44.000 km

Benutzeravatar
silverblack
Fingerwundschreiber
Beiträge: 333
Registriert: 16.08.2006, 23:59
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon silverblack » 28.09.2018, 21:18

Ich würde sagen - lass die beiden da stehen - das verbeulte Teil mit der verzogenen Gabel erst recht - und such nach was mit nicht mehr als 25.000 km. Die handelst dann auf ca. 1000 runter. Vielleicht gelingt das ja mit einer der letzteren Modelle mit dem schwarzen Rahmen. Die Nächsten Wochen taucht bestimmt noch was auf...
Ich weiß es gehört Glück dazu. Hab für meine im Originalzustand 2005 mit 12.000 km 2600€ bezahlt. Also findest du auch dein Schnäppchen!


Viele Grüße
Silverblack
Kawasaki ZZR600E Bj 98, 38000km - Neuaufbau Frühjahr 2007

Benutzeravatar
Freki
Fingerwundschreiber
Beiträge: 387
Registriert: 17.12.2006, 12:32
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad Typ: ZX600E, F800R
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Freki » 30.09.2018, 22:37

Hi Can,
wie du schon schreibst, "Null Zeit", dann würde ich mir auch keine Bastelkarre ans Bein binden. Ansonsten gilt die Devise: "Neuer ist immer besser" - persönlich würde ich immer ein Modell >97 nehmen, somit scheidet die 93er für mich auch aus.
Schau mal lieber was der Winter noch so bringt, ich drück dir die Daumen.

Gruß Felix
BIKE bewusst genießen

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7253
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon can2abi » 09.10.2018, 00:46

UPDATE

So liebe Forumsfamilie , erstmal vielen dank für Eure Post's und Bemühungen , Besonderer dank an @strandmicha ;)

Habe gesucht, dann ganz entspannt geschaut und ohne irgendeinen druck weiter geschaut :roll: und =D> durch einen Freund fündig geworden..
@oppa somit ist das Laufrad passe :lol:

So, mein neues Mädel hat einen einzigen Vorbesitzer und schon 14tkm :D auf der Uhr, total unverbastelt und stand die letzten Jahre in einem dunklen Raum(hat jetzt erst wieder Tageslicht gesehen..Reifen haben neuprofil und Kette /Ritzel sehen auch super aus.. der Preis? weit unter tausend :) Bin total Happy
zumal das Harztreffen ja nu auch mit zzr gesichert ist.

Nun bissl zu machen habe ich natürlich ;) Vergaser dicht, grund : dreck und etwas Rost im Tank (Tank ist halbvoll #-o ), Öl muß sowieso neu , der bekannte Spalt im Lufikasten,

Da ich ja die Überholte Vergaserbank von meiner D habe, die keiner haben will, kommt der ins E rein (Kawasaki Werkstatt sagt "passt" mal schauen,
die Batterie hat der Verkäufer auch erneuert ;)

Auf der rechten Seite hat er durch einen Rutscher "Schleifnarben" , Kosmetik halt

Nun auch mal zum schauen:
#-o Sorry für die Quali der Fotos, aber Abends spät zurück gekommen, in der Halle vom Freund abgeladen und die Fotos vorab für die Neugierigen
Forumsfreunden :lol: :lol:
Bild Bild Bild Bild
Zuletzt geändert von can2abi am 09.10.2018, 00:49, insgesamt 1-mal geändert.
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
silverblack
Fingerwundschreiber
Beiträge: 333
Registriert: 16.08.2006, 23:59
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Status: Offline

Entscheidungshilfe

Beitragvon silverblack » 09.10.2018, 00:49

Super, für die Vergaserbank kenn ich einen da du im Winter fährst macht die Vergaserheizung wohl Sinn. Viel Spaß damit!!!


Viele Grüße
Silverblack
Kawasaki ZZR600E Bj 98, 38000km - Neuaufbau Frühjahr 2007

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7253
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon can2abi » 09.10.2018, 00:53

Ich würde gern die Vergaserbank für den Reinigungspreis kompl. im Tausch gegen eine nicht überholte Vergaserbank abgeben ,

Dann würde ich die Bank vom E zu Wolfgang senden, und müßte die vom D nicht umbauen
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 670
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon strandmicha » 09.10.2018, 05:42

Glückwunsch =D>
Scheint ja erstmal ein wirklich guter Fang zu sein. Hoffe mal das bleibt auch so....
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2739
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Online

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon mobbedzwerch » 09.10.2018, 06:30

Das freut mich sehr für dich =D> =D> =D>
:wave
_______________
Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat :lol:
600 E, 44.000 km

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 4055
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Schleifi » 09.10.2018, 07:15

Das Glück kommt zu dem, der warten kann. Hat meine Oma immer gesagt. Ich freu mich für Dich, dass Du so viel davon hattest. :D

Und die paar Kleinigkeiten bekommst Du gut über den Winter hin
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
silverblack
Fingerwundschreiber
Beiträge: 333
Registriert: 16.08.2006, 23:59
Wohnort: Berlin-Lichtenberg
Status: Offline

Entscheidungshilfe

Beitragvon silverblack » 09.10.2018, 08:41

Na dann ist das der Aufruf an alle ... die eine gereinigte und überholte D - Vergaserbank benötigen...


Super Tapatalk, als ich den Beitrag geschrieben hab war es Nummer 18. Nun stehen 3 dazwischen und reißen das ein wenig aus dem Zusammenhang :-)

Viele Grüße
Silverblack
Zuletzt geändert von silverblack am 09.10.2018, 08:41, insgesamt 1-mal geändert.
Kawasaki ZZR600E Bj 98, 38000km - Neuaufbau Frühjahr 2007

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6377
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Solingen
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon dewahat » 09.10.2018, 09:18

Glückwunsch zum neuen Möp ;)
ZZR 600 E Bj.02 48 TKM
Shiver 750 Bj.11 42 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22325
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Zauberer » 09.10.2018, 10:31

ich denke, da hast du einen guten Griff getan. Glückwunsch.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
THOR
Kurvenheizer
Beiträge: 1350
Registriert: 06.05.2008, 21:45
Wohnort: Burscheid-Bergisches Land
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon THOR » 09.10.2018, 13:05

Huhu an Can und alle anderen :D
Jetzt muß er nicht mehr traurig sein. Geht eine Tür zu, geht immer eine andere auf :)
Toller Schnapper...Viel Spaß damit =D>

Gruß an Alle, aus'm Bergischen

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller :toothy10 :toothy10
Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller.

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 438
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon ukofumo » 09.10.2018, 14:01

manchmal lohnt es zu warten.... :D alles richtig gemacht...
nur... ist da noch der Erstausrüster-Reifen drauf? (Michelin A59 war's glaub ich) schaut vom Profilbild zumindest so aus
wenn ja - den Holzreifen getrost entsorgen - auch wenn DOT (Alter) und Profil noch gut...

ansonsten wünsch ich dir das nicht zu viele (versteckte) Standschäden auftauchen
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 70Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 35Tkm
3.) Dornröschen -> RD250 BJ.77 - im Wiederaufbau
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*


Zurück zu „Fragen zum Gebrauchtkauf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast