Unfall

Für den Alltag ohne ZZR 600
Benutzeravatar
Bert
Kurvenheizer
Beiträge: 1328
Registriert: 21.09.2009, 10:29
Wohnort: 47506 Neukirchen-Vluyn/NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 98
Status: Offline

Re: Unfall

Beitragvon Bert » 06.09.2019, 14:31

Oh man, das hört sich übel an. #-o Aber Kopf hoch, Det.
Und weiterhin gute Genesung.
Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller.

Benutzeravatar
cheetah
Kurvenheizer
Beiträge: 1632
Registriert: 21.02.2005, 14:26
Wohnort: 65623 westlicher Hintertaunus
Status: Offline

Re: Unfall

Beitragvon cheetah » 06.09.2019, 16:38

Eieiei, das klingt aber echt heftig.
Gute Besserung und vollständige Genesung wünsche ich Dir!
Und zum Hergang selbst.
Schon krass, wie man sich zumindest teilweise auf die Technik verlässt, bei der guten alten ZZR wäre Dir das nicht passiert...
Wird schon wieder werden, nächstes Jahr gibt es eine neue Saison und bis dahin solltest Du wieder fit sein!
...nur noch 'ne ̶h̶̶y̶̶p̶̶e̶̶r̶̶s̶̶t̶̶r̶̶a̶̶d̶̶a̶ R1200R.

Man sollte an etwas glauben. Ich glaube, ich trinke noch ein Bier...

Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3697
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 96
Status: Offline

Re: Unfall

Beitragvon mib79 » 06.09.2019, 23:29

Ohhhhh

Alles gute :oops:
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

https://www.facebook.com/100002763950655/posts/1823525117749602?sfns=mo

Kay
ZZR-Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 19.07.2016, 15:15
Wohnort: Mahlberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Status: Offline

Re: Unfall

Beitragvon Kay » 08.09.2019, 20:53

Mich hat’s auch mal ausgehebelt und bin zum Glück im Grass gelandet, bis auf nen Kapselriss im Linke Ellenbogen nur Schürfwunden und Prellungen.
Wegen dem Kapselriss wurde mein linker Arm auch für 3-4 Wochen fixiert.
Nach den 3-4 Wochen dachte ich auch ich bin im falschen Film, mein Arm war quasi Steif und ne quellerrei bei Physiotherapeuten war angesagt.

Wünsch dir gute Besserung.
ZZR 600E Bj. 1999 gekauft August 16 mit 40.012 km
Cagiva Gran Canyon Bj. 98 mit 40.000 km
Aprilia Falco Bj. 2000 mit 48.500 km
Aufbauprojekt: Yamaha FZR 1000 Bj. 91 mit ca. 50.000 km

Benutzeravatar
haertelthomas
Kurvenheizer
Beiträge: 1368
Registriert: 13.11.2008, 20:16
Wohnort: Rosefeld
Motorrad Typ: Z1000SX
Status: Offline

Re: Unfall

Beitragvon haertelthomas » 09.09.2019, 08:37

Oh man Det, das sind ja wirklich keine guten Neuigkeiten von dir. Maren und ich wünsche dir alles Gute und hoffen das du
bald wieder auf den Beinen bist. Bei so geringer Geschwindkeit solche Folgen, das ist schon echt viel Pech was du da hattest.
Kopf hoch und immer schön dran bleiben bei der Physio!!!

LG Maren & Thomas
SCHEISS AUF KÜSSCHEN!!!! GUTEN FREUNDEN GIBT MAN EIN BIER!!!!!

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6643
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Solingen
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: Unfall

Beitragvon dewahat » 11.09.2019, 19:15

Den rechten Arm kann ich jetzt auch wieder zum Zähneputzen benutzen. Geht wieder. Mit dem linken Arm war doof. Ging nicht so richtig. Muss mal zum Zahnarzt, da ich eine Brücke bei dem Unfall verloren hab. Ist dann nach dem Aufprall mit dem Helm 2 Tage später ausgefallen. Alles doof. Hoffe, der bekommt das wieder hin.
ZZR 600 E Bj.02 50 TKM
Shiver 750 Bj.11 43 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)


Zurück zu „Aus dem Alltag“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste